Sie sind hier: Startseite > Aus- & Weiterbildung > TÜV Süd - Angebote > Plako Modul 2: Planungsgrundlagen für Sicherheitskonzepte - Anforderungen und Rahmenbedingungen

TÜV Süd - Plako Modul 2: Planungsgrundlagen für Sicherheitskonzepte - Anforderungen und Rahmenbedingungen

TÜV Süd
Seminar: „Rechte, Pflichten & Haftung in der Veranstaltungsbranche"

Dieses Seminar ist Bestandteil einer modularen Weiterbildung des Lehrgangs Planungskoordinators für Veranstaltungssicherheit

Sie erhalten einen weitreichenden Überblick über die relevanten Regelwerke und deren Inhalte.
Mehr Informationen auf der TÜV Süd Seite (siehe Link unten)

Inhalte:

  • Die Praxisthemen aus den Regelwerken: Bauordnungsrecht, Versammlungsstättenrecht, Regeln für den Bau und Betrieb von Fliegenden Bauten (Zelte, Bühnen, Tribünen, Fahrgeschäfte, aufblasbare Spielgeräte und temporären Bauwerke)
    • Überblick über die Anforderungen an Bestuhlungs- und Rettungswegeplänen
    • Überblick über die wichtigsten Praxisthemen aus der DGUV 17/18 (ehem. BGV C1)
  • Sicherheitskonzepte in der Theorie und Erstellung
    • Baurecht und Länderforderungen (Leitfäden, Merkblätter, Orientierungsrahmen, §43 MVStättVO)
    • Komplexität und Zusammenhänge der einzelnen Handlungsfelder
    • Vielzahl und Wechselwirkungen verschiedener Themenbereiche
    • Darstellungs- & Schreibvarianten, Umfang und Herangehensweise bei der Erstellung
    • Notwendige Bewertungen und Berechnungen für Sicherheitskonzepte
  • Personendichte – rechtliche Grundlagen und Praxisversuche
  • Praxisgerechte Mittel zur Umsetzung von Sicherheitskonzepten (Sicherheitsmaterialien), Checklisten und Werkzeuge
  • Übungsprojekt (Sicherheitskonzepte): Berechnungen der Kapazitätsgrenze

Dauer: 2 Tage

Teilnehmerkreis:

  • Behördenvertreter
  • Veranstalter und Betreiber
  • Feuerwehren, Polizei- und Rettungsdienstkräfte
  • Leiter der Sicherheits- und Ordnungsdienste
  • Verantwortliche für Veranstaltungstechnik
  • Veranstaltungskaufleute und Eventmanager
  • Fachkraft Arbeitssicherheit/Sicherheitsbeauftragte
  • Architekten, Ingenieure, Brandschutzbeauftragte

Voraussetzungen:
Sie kennen die MVStättVO und die M-FIBauR.

Hinweis:
Das Seminar ist Teil der modularen Ausbildung Planungskoordinator für Veranstaltungssicherheit.
Nach dem Besuch aller drei Module (innerhalb von 3 Jahren) und dem Bestehen der Prüfungen erhalten Sie das Zertifikat „Planungskoordinator für Veranstaltungssicherheit“.


Referenten: Michael Öhlhorn

Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

 

Preis: 690€ zzgl. 19% MwSt.

Ort & Datum:
 

Ort Datum Anmeldelink
Dresden 09.10.2019 - 10.10.2019  Zur TÜV Süd Akademie - Webseite
Hamburg 27.11.2019 - 28.11.2019  Zur TÜV Süd Akademie - Webseite
Stuttgart 20.11.2019 - 21.11.2019  Zur TÜV Süd Akademie - Webseite

tuev-sued-logo-de.png

Vabeg® Taschenlexikon

Entdecken Sie Evios:

Beratung & Durchführung:

Vabeg Newsletter:

captcha

 
 
website by: zwetschke.de