Sie sind hier: Startseite > Aus- & Weiterbildung > Infektionsschutzbeauftragter / Hygienebeauftragter für Gastronomie und Beherbergung

Seminar / Webinar: Infektionsschutzbeauftragter / Hygienebeauftragter für Gastronomie und Beherbergungen (Schwerpunkt Corona) - Vabeg® & TÜV Saarland Zertifikat

Die Infektionsschutz- sowie Hygieneweiterbildungen

 

der TÜV Saarland Bildung und Consulting, sowie die Vabeg Eventsafety
finden Sie auf der Webseite:


www.infektionsschutzkonzept.de

 

 

Förderprogramme:
Die Seminare/ Webinare werden mit bis zu 90% gefördert.

Mehr dazu unter: https://infektionsschutzkonzept.de/foerderung/

Auf der Webseite finden Sie auch weitere nützliche Services und Tools.

Veranstalter: Vabeg Eventsafety Deutschland GmbH

Erste Durchführungen: Juli 2020

________________________


Infektionsschutzbeauftragter / Hygienebeauftragter für Gastronomie und Beherbergungen (Schwerpunkt Corona)

mit Vabeg® & TÜV® Saarland Zertifikat

Auffrischung sowie spezielle Weiterbildung hinsichtlich Virenverbreitung (Corona, Covid 19) der Hygienebelehrung nach §42,43 IfSG


Aufgrund der aktuellen Pandemiekrise ist die Hygiene und der Infektionsschutz in (öffentlichen) Bereichen wie Hotels, Pensionen, Beherbergungsstätten sowie in Restaurants, Gaststätten und Kantinen zum Schutze der Gäste, Besucher, Mitarbeiter sowie Verantwortlichen unabdingbar.

Viele Probleme und Fragen vom Recht, über praktische Umsetzungsmöglichkeiten zu wirtschaftlicher Tragfähigkeit stehen im Spannungsfeld der Betriebe.

In dem Seminar/ Webinar geben Ihnen die Fachexperten einen aktuellen rechtlichen sowie praxisgerechten Überblick für ein sicheres und haftungsgerechtes Handeln.

Dabei setzen die Inhalte auf die bestehenden Belehrungen und Unterweisungen nach §42, 43 IfSG sowie den aktuellen rechtlichen Vorschriften und Gesetzen sowie den aktuellen Vorgaben der Corona-Verordnungen zusammen.

Die Erstbelehrung nach §42,43 IfSG wird vorausgesetzt!

Die Inhalte zielen auf die Sicherheit der Besucher, Zuschauer, Gäste sowie Mitarbeiter ab in z.b.:

  • Kantinen
  • Restaurants
  • Gaststätten
  • Bars, Cafés
  • Biergärten
  • Küchen
  • Hotels, Pensionen und Beherbergungen im Bereich der Zimmer, Gästebereiche, Foyers, Empfang, Rezeption etc.
Bei z.B. Anlässen wie:

  • Normaler Verpflegungsbetrieb
  • Außer Haus Verkauf
  • Feierlichkeiten
  • Betriebsversammlungen
  • Tagungen
  • Messen und Events
Dazu bedarf es der Beurteilung mehrerer Faktoren, wie zum Beispiel der Lebensmittelhygiene, grundsätzliche Hygienemaßnahmen, Übertragungswege von Krankheitserregern (Luft (Tröpfchen und/oder Aerosole); Kontakt-/Schmierinfektion; Wasser; Nahrung)

Die diesbezügliche Verantwortung wird in dem IfSG und der Biostoffverordnung u.a. konkretisiert, personalisiert und grundsätzlich in die Hände des Betreibers gelegt. Die überwachende Behörde ist das jeweils zuständig Gesundheitsamt.

Dies erfordert für einen sicheren Betrieb in der Gastronomie sowie in Beherbergungsstätten eine gründliche, an Sicherheits- und Hygieneaspekten orientierte Planung, die Erstellung, Umsetzung und Kontrolle von Hygieneplänen und eine entsprechende Durchführung der Dokumentation und ggf. die Delegation bestimmter Aufgaben an verantwortliche Personen.

 

Preise und Buchung siehe folgende Webseite "Anmelden"

Je Seminar- oder Webinarteilnehmer wird ein 1 Jahresaccount Evios Plus zur Verfügung gestellt. www.evios.info

anmelden





 

logo_vabeg_deutschland_aktuell.jpgIfS Corona  Hygiene Briefingboard Aushang Unterweisung (6)IfS Corona  HygieneaushangIfS Corona Desinfektionsspender Eingang (4)IfS Corona  Türgriff (2)IfS Corona Sicherheitsdienst Security Supermarkt Eingang (6)

Vabeg® Taschenlexikon

Entdecken Sie Evios:

Beratung & Durchführung:

Vabeg Newsletter:

captcha

 
 
website by: zwetschke.de