Rechtliche Anforderungen und Praxisbeispiele - Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen | 01.02.2018 13.00Uhr 49€


Sicherheitskonzepte sind für Großveranstaltungen aber auch kleinere Events ein unabdingbares Sicherheitswerkzeug für Sicherheit, Ordnung aber auch Besucherzufriedenheit und allgemeinen Erfolg.

In den Sommermonaten finden jede Woche viele Tausend temporäre Events in Deutschland statt. Je nach Bundesland sind dabei Sicherheitskonzepte rechtlich gefordert. In dem Webinar vermittelt Entwickler Michael Öhlhorn wichtige Anforderungen und Praxisbeispiele von Sicherheitskonzepte.

Neben der rechtlichen Forderung dient ein Sicherheitskonzept bei ordentlicher Erstellung und Umsetzung nicht nur für Sicherheit und Ordnung für Besucher, Mitwirkende sowie für die Verantwortlichen sondern ermöglicht auch "hohe Besucherzufriedenheit und dadurch mehr Umsatz und Gewinn", so Entwickler Michael Öhlhorn, der seit über 10 Jahren viele hundert Sicherheitskonzepte für Großveranstaltungen aber auch kleine Events erstellte und Veranstalter und Betreiber, sowie auch mehrere Dutzend Fachleute bundesweit begleitet und berät.
Oft empfinden Veranstalter und Betreiber die Erstellung eines Sicherheitskonzeptes als lästige Pflicht, die oft als Auflage der Behörde erteilt wird. Früher halfen häufig Behörden bei der Erstellung mit, was jedoch aufgrund aktueller Praxisereignisse und Haftungsproblematiken eher seltener wird.
Der Entwickler Michael Öhlhorn geht bei dem Live-Webinar auf die rechtlichen Forderungen, Vorteile und Gewinn aus einem Sicherheitskonzept und den dazugehörigen Plänen ein und stellt verschiedene Arten und Formen von Sicherheitskonzepten vor. Auch der Aufwand und die Preisgestaltung durch die Erstellung durch externe Fachleute werden in dem Webinar angesprochen.
Auch stellt der Entwickler das SGS TÜV zertifizierte Vabeg® Sicherheitsverfahren vor, welches von TÜV® Saarland und Vabeg® zugelassenen Sicherheitsfachpersonen erstellt wird. Für viele Veranstalter, Betreiber und Behördenvertreter ist eine solche Umsetzung bereits seit Jahren eine erfolgreiche Umsetzung, welche die Einsatz- und Hilfeleistungszahlen deutlich senken, sowie die Besucherzufriedenheit nachweislich steigern.
01.02.2018
13:00Uhr
ca. 1h
25
49€/ netto
Michael Öhlhorn
Anmelden
sicherheitskonzept_veranstaltung_vabegveranstaltung_stadtfest_4